德语新闻:阎连科获卡夫卡文学奖
来源:海翔教育  发布日期:2014-06-19
  Der chinesische Schriftsteller Yan Lianke, der mehr als 20 Romane und Kurzgeschichten geschrieben hat, ist am 27. Mai dieses Jahres mit den tschechischen Franz-Kafka-Preis ausgezeichnet worden – als erster Chinese überhaupt.
 
  Die Auszeichnung für Yan kommt in Form einer Bronzeskulptur von Franz Kafka und darüber hinaus als Preisgeld in Höhe von 10000 US-Dollar, die von der in Prag ansässigen Franz-Kafka-Gesellschaft ausgelobt waren.
 
  „Ich kenne diesen Preis, er ist in der ganzen Welt bekannt. Viele Schriftsteller, die ich kenne und schätze, haben diesen Preis gewonnen", sagte Yan der Zeitung Orientalpost.
 
  Der 56 Jahre alte, in Beijing lebende Schriftsteller wurde in einer Schule der Volksbefreiungsarmee ausgebildet und seine frühen Schriften handelten daher hauptsächlich vom Alltagsleben in der Armee. Später veränderte er sich thematisch, hin zu ländlicheren Themen. Seine Werke sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden und werden weltweit gelesen. Zuvor war Yan bereits Finalist für den Man Booker International Prize 2013. In China ist er bekannt als Meister des „absurden Realismus" und mehrfach ausgezeichnet, so zum Beispiel mit dem Lu Xun-Literaturpreis und dem Lao She-Preis.
 
  In seinen Werken versucht der Schriftsteller, auf die oberflächlichen, logischen Beziehungen im realen Leben zu verzichten und die schwerer erkennbaren Wahrheiten zu entdecken - die Wahrheiten hinter den Realitäten, die vom Menschenauge oft übersehen werden. Diesen Stil bezeichnet er selbst als „auf dem Geist basierender Realismus". Er fokussiert sich damit auf wechselseitige innerliche Beziehungen zwischen der realen Welt, den Seelen und den Dingen.


  Die britische Zeitung „The Guardian" beschrieb Yan als einen der interessantesten Schriftsteller Chinas und den Meister der phantasiereichen Satire.
 
  Der chinesische Literaturkritiker Liang Hong meint, Yan Lianke habe mit seinem phantasiereichen literarischen Schaffen die Kompliziertheit und Absurdität des Gesellschaftslebens in China auf unnachahmliche Weise festgehalten.
 
  Yan selbst sagte einst in einem Interview, am Anfang seines Schreibens stehe stets ein Gedanke. Dabei habe er keinen Entwurf, sondern meistens nur einen Routenplan mit losen Erzählsträngen und Figuren.
 
  Laut Literaturkritiker Chen Sihe ist Yan Lianke deswegen so einzigartig, weil er der tapferste Schriftsteller der chinesischen Gegenwartsliteratur sei. Nie habe er sich selbst beim Schreiben kopiert, jedes Werk sei für ihn ein neuer kühner Versuch gewesen, in eine bisher unerreichte Gedankentiefe vorzudringen. Genau das habe Leser in Ost und West sehr beeindruckt.
 
  Der Franz-Kafka-Preis wird seit 2001 vergeben, bisherige Preisträger waren unter anderem Philip Roth, Harold Pinter, Amos Oz und Haruki Murakami. Yan wird den Preis im Oktober in Prag entgegennehmen. 

上一篇:德语新闻:法国网球公开赛彭帅 谢淑薇夺得女双冠军

下一篇:新德语图片新闻:杭州“微公交” -租赁电动汽车

海翔教育课程与服务
为什么选择海翔教育
客服中心
·全国免费热线:400-006-0046
·服务时间:周一至周日9:00-21:00
·在线咨询
海翔微博
海翔微信
全国免费热线:400-006-0046
关注海翔微博